≡ Menu
Grafik eines goldenen Strichmännchens auf einem Kompass

Etwas, das mir immer wieder auffällt und sich zumindest in meinen Beobachtungen auch immer wieder bestätigt, ist, dass jeder Traum nicht nur seine Zeit hat, sondern auch sein Tempo, in dem er sich entfaltet:

Pushing is begging for trouble!

Lesen Sie hier weiter

{ 0 comments }
Grafik eines Schmetterlings in der Mitte von mehreren konzentrischen Kreisen im Sand

Wenn man mit Leuten redet, die versuchen, ihren Traum zu leben, dann wird man immer wieder die Worte Vorstellungen oder Vorstellungskraft hören.

Es ist ein – im wörtlichen Sinne – magischer Gedanke, sich etwas vorzustellen, an die Vorstellung zu glauben und dann daran zu arbeiten, die Vorstellung zu verwirklichen.

Aber nur selten hört man etwas von den Grenzen der Vorstellungen.

Lesen Sie hier weiter

{ 0 comments }

Rote Beete – eine Köstlichkeit aus der Natur

Bald beginnt der November.

Draußen wird es allmählich kälter. Herbstfröste kriechen durch nächtliche Nebel. Morgens sieht man die Schüler schon mal tief in ihre Jacken gekauert. Und die Dunkelheit am Abend kommt wieder früher.

Erinnerungen an meine Kindheit.

Lesen Sie hier weiter

{ 0 comments }

Das Lied des Machers heißt: „Ich werde es schaffen!

Das Lied des Träumers heißt: „Es geschieht!”

{ 0 comments }

Was, wenn man plötzlich bemerkt, sich festgefahren zu haben und in einer Sackgasse zu stecken?  Was, wenn sich die Hoffnungen mit einem Schlag in Luft aufgelöst haben?  Ich weiß nicht, ob es dafür ein Patentrezept gibt, aber ziemlich sicher nutzt es nicht viel, wenn man den Kopf hängen lässt.

Hier die Geschichte, die vor wirklich langer Zeit meine Frau und ich erlebten:

Lesen Sie hier weiter

{ 0 comments }
Foto eines bearbeiteten Stück Holzes, das etwas wie einen Engel im Holz freilegt.

Es gibt eine Welt außerhalb der Vorstellungen. Nur leider haben wir uns eine Art Panzer um unser Bewusstsein gelegt: Ein kleines Selbst, das ständig damit beschäftigt ist, uns nur „das Wichtigste” bewusst werden zu lassen.

Lesen Sie hier weiter

{ 0 comments }

Youtube-Logo

während eines Diskussionsverlaufs in der Facebook-Gruppe Selfpublishing kam die Frage auf, ob Buch-Trailer etwas bringen. Ich greife dieses Thema hier mal auf, weil es keinen wirklichen Unterschied macht, ob Sie einen Buch-Trailer oder einen Clip für ein anderes Produkt oder eine andere Dienstleistung machen und auf Youtube veröffentlichen.

Hier weiterlesen

{ 0 comments }

Es gibt immer mehr – vor allem Coaches – die Ihre Blogbeiträge nicht mehr schreiben, sondern in die Kamera sprechen. Das ist prinzipiell eine gute Idee, wenn Sie ein paar wichtige Aspekte im Blick haben.

Von Paolo Margari from Sheffield, United Kingdom / Italy - full frontal fashion dietro le quinte, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3209040

Teleprompter im Einsatz

Lesen Sie hier weiter

{ 0 comments }

Beispiel einer Auszeichnung mit Mikroformaten für eine Veranstaltung

Sich schnell mal eine Website zuzulegen, ist längst Alltag. Auch für Ultra-Neueinsteiger.

Beiträge zu verfassen und zu veröffentlichen auch.

Und doch gibts da ein paar Sächelchen, die immer noch regelrechtes terra incognita darstellen – Bereiche, von denen man noch nie gehört hat.

Lesen Sie hier weiter

{ 0 comments }