Bringt ein Buchtrailer etwas?

Youtube-Logo

während eines Diskussionsverlaufs in der Facebook-Gruppe Selfpublishing kam die Frage auf, ob Buch-Trailer etwas bringen. Ich greife dieses Thema hier mal auf, weil es keinen wirklichen Unterschied macht, ob Sie einen Buch-Trailer oder einen Clip für ein anderes Produkt oder eine andere Dienstleistung machen und auf Youtube veröffentlichen.

Also bleiben wir einfach mal kurz bei dem Beispiel Buch-Trailer auf Youtube.

Die beiden meistgenannten Antworten waren:

  • Ein (Buch-)Trailer bei Youtube bringt nix für die Verkäufe
  • Ein (Buch-)Trailer bei Youtube ist eher ein Image-Ding

Wollen wir annehmen, Sie haben gerade ein Buch veröffentlicht, aber noch keines verkauft. Nehmen wir weiter an, Sie haben einen Trailer für Ihr Buch erstellt, nach Youtube hochgeladen und dann in Ihr Blog entweder als Widget in der Seitenleiste, und/oder als Blogbeitrag veröffentlicht. Das Video wurde bis jetzt 1500 mal abgerufen.

Bringt Youtube ‘was?

Bevor Sie antworten, schauen Sie sich diese beiden Beispiele an:

  • 1.500 Leute haben sich den Trailer angeschaut und sich gesagt: “Ne, das Buch will ich nicht!” … das wären 100% (negative) Kaufentscheidungen! In diesem Fall hätte der Trailer ganz massiv die Buchverkäufe beeinflusst: nämlich verhindert!
  • 1.500 Leute haben sich den Trailer angeschaut und sich gesagt: „Interessanter Gedanke – ich glaube, das Buch kaufe ich mir!” … sie haben es nur noch nicht getan! Auch das sind 100% Kaufentscheidungen – dieses Mal sogar positive – sie haben sich nur noch nicht realisiert!

Bring ein Youtube-Trailer also etwas?

Ganz offensichtlich ja! Aber:

Ist das die richtige Frage?

Bevor Sie beurteilen können, ob ein solcher Trailer etwas bringt, stellt sich doch vorher die Frage, was er (Ihnen) bringen soll!

  • Was ist Ihr Ziel? Und:
  • Was ist Ihr Plan?

Imagekampagnen

Um es vorweg zu nehmen: Imagekampagnen sind teuer, weil sie ja dazu gemacht sind, ein Image aufzubauen. Und das Ziel ist eben das Image, nicht der Verkauf. Das Image soll später Verkäufe erleichtern, weil Interessenten in etwa wissen (können), was Sie von einem Angebot, das mit Ihnen im Zusammenhang steht, erwarten können.

Brauchen Sie das? Können Sie sich das leisten? Würden Sie auf beide Fragen mit ja antworten, würde ich behaupten, Sie sind hier falsch …

Also sind Imagekampagnen via Youtube nicht Ihr Ziel!

Buchverkäufe unterstützen

Also ist die Frage: Kann ein Youtube-Trailer den Verkauf Ihres Buches unterstützen?

Antwort: Absolut!

Aber: Ein (Buch-)Trailer, der verkaufen soll, gehört auch in eine Landingpage!

Was nichts anderes bedeutet, als dass Sie ihn produzieren, bei Youtube hochladen und in dann von dort aus in Ihrer Webseite einbinden.

Auf diese Weise erreichen Sie sowohl Interessenten bei Youtube, als auch Interessenten, die übers Web zu Ihrer Webseite kommen.

Comments on this entry are closed.